Herzlich Willkommen
Ferienwohnung Krenzer
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Milseburg

Die Rhön

Die Milseburg

Die Milseburg trägt ihren Beinamen "Perle der Rhön" nicht umsonst. Schließlich ist dieser Berg der meistgemalte Deutschlands, was allerdings mit der nahegelegenen Kunststation in Kleinsassen zu tun hat.
Bereits bei den Kelten wurde hier eine Hoch- oder auch Fliehburg errichtet, wovon bis heute noch Teile der Ringwallanlagen erhalten sind.
Nach einer Sage lebte hier in grauer Vorzeit der Riese Mils, der unter dem Berg begraben liegen soll. Er wurde vom heiligen Gangolf besiegt, weshalb sich auf dem Berg eine Ihm geweihte Kapelle befindet.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü